Traumflug und Libellenschlag

Geplant ist ein kulturelles Kunst-Bildungsprojekt über drei Jahre, welches sich jeweils pro Jahr aus einer Vorbereitungsphase, der Durchführungsphase (bestehend aus 6 künstlerischen Aktionswochen und 6 Präsentationstagen) und einer abschließenden Nachbereitungs- und Aufarbeitungsphase zusammensetzt.

 

tl_files/dokumente/fotos/projekte/traumflug_libellenschlag/18_1_Titelbild.jpg

 

Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche von 3-15 Jahren aus Freiburg und dem ländlichen Umland.

Vorläufige Planung für 2018:

 

1. Aktionswoche, Luft: Titel: Der Flug des Schmetterlings

Theaterprojektwoche für Kinder von 3-7 Jahren mit dem Schwerpunkt Tanz und Theater. Als Thema arbeiten wir mit der Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt und ihrer Verwandlung zum Schmetterling. Künstlerisch forschen wir hier an Verwandlungsprozessen und am Thema Luft und lassen die Kinder mit unterschiedlichen Materialien und Rollen experimentieren. Im Schauspielunterricht lernen die Kinder spielerisch kleine Szenen entwickeln und im Wald, Lichtungen, Wege und Baumstämme in Tanz-Theaterbühnen zu verwandeln.

2. und 3. Aktionswoche, Wasser: Titel: Gegen die Strömung

Diese beiden Projektwochen werden wir mit Jugendlichen von 12 -15 Jahren das Thema Wasser bearbeiten. In der ersten Woche werden Fotos und filmische Aufnahmen mit Interviews zum Thema Wasser, Bewegung und Körper im Wasser, Tanz und Klang im Wasser in Kleingruppen erstellt. Die Teilnehmer werden die Woche selber auf Booten und mit Flusswanderungen auf der Dreisam, der Elz und im Alt-Rhein verbringen. Tänzerisch soll das Medium Wasser bespielt und in ihm geprobt werden. Die Teilnehmer lernen selber Aufnahmen zu machen und mit professioneller Anleitung Filme zu schneiden. Ein Schweigetag, um die Bewegung des Wassers zu erleben und in sich auf zu nehmen, ist geplant.

 4. Aktionswoche, Feuer: Titel: Feuerbälle in der Galaxi

In der 4. Aktionswoche befassen wir uns mit dem Thema Feuerakrobatik. Kinder und Jugendliche von 8-15 Jahren werden unter professioneller Anleitung erste Versuche mit Feuerseilen, Feuerrädern, Feuerpeys und Fackeln machen. Die Projektwoche endet mit einer kleinen künstlerischen Präsentation. In dieser Woche werden wir eine Performance mit Drachen und Feuer erarbeiten. Unterstützung werden wir dabei in Drachengeschichten finden.

tl_files/dokumente/fotos/projekte/traumflug_libellenschlag/18_2_Feuerbild.jpg

Diese Aktionswoche ist nur für Kinder, die früher schon mal an PAKT Projekten teilgenommen haben und schon verantwortungsbewusst mit der Materie Feuer umgehen können. Ein Besuch im Planetarium zum Thema „schwarze Löcher“ oder „Kreuzfahrt durch die Galaxi“ ist geplant.

5. Aktionswoche, Erde: Titel: Planet Erde, die Höhlenkinder

Erde, Lehm und Schlamm werden zum Kostüm, dienen als Figur zum Formen und Gestalten, sind als Hauptthema der Woche künstlerisches Mittel oder doch nur eine matschige Angelegenheit? Die Höhlenkinder werden in ihrer Performance ein Teil ihrer Umgebung und tauchen auch unter die Oberfläche ein. Ein Walkakt von Lehmgestalten mit und ohne Hochstelzen wird in der Dreisam zum Kind erwaschen. Das Thema Erde und Planeten wird szenisch bearbeitet und ein Besuch im Planetarium und im Silberbergwerk Freiburg sind geplant. Für Kinder und Jugendliche von 6-12 Jahren. 

6. Aktionswoche: Feuer, Wasser, Luft und Erde: (Titel: wird mit den Teilnehmern erabeitet)

Alle Teilnehmer der ersten Aktionswochen werden eingeladen in einen letzten künstlerischen Prozess einzusteigen, um das Erlernte in einem Experimentiercafé an andere Teilnehmer weiterzugeben und gemeinsam eine ganz neue Kunstaktion zu starten. Inhalte und Themen dieser Woche entstehen im Laufe der ersten 5 Aktionswochen. Feedback und daraus entstehende Ideen für das 2. Projektjahr werden gesammelt.